+
  • Warenkorb
  • Info
  • Suche
  • Kundenkonto
  • Menü

Occhio Sento LED

Sento LED

Sento LED erweitert die bekannte Sento Leuchtenkollektion von Occhio um die neue und aktuelle LED-Technik. Jede bereits mit Halogen erhältliche Sento Leuchte wird fortan ebenfalls mit dem energiesparendem LED-Leuchtmittel angeboten. Sento LED Leuchten können wie die herkömmlichen Halogen-Varianten nach eigenen Wünschen gestaltet und so optimal genutzt werden. Wie bei der Leuchtenserie io 3d kommt die aktuelle Touchless-Steuerung ebenfalls bei den neuen Sento LED Leuchten zum Einsatz. Diese Technik ermöglicht es die einzelnen Seiten unabhängig voneinander ein- und auszuschalten sowie stufenlos zu dimmen.

Occhio Sento LED

Mit Sento LED erweiterte der Premiumhersteller Occhio aus München sein etabliertes modulares Leuchtensystem um energieeffiziente LED-Technik. Alle Sento LED Leuchten kommen in gewohnter Optik und Eleganz. Jede Leuchte welche zuvor ausschließlich mit herkömmlichen Halogen-Leuchtmittel erhältlich gewesen war, ist fortan auch mit integrierten LEDs verfügbar. Mit Sento LED können Sie selbst mit dem Licht spielen und eigene gestalterische Aussagen erschaffen. Erzielen Sie ein äußerst klares und perfektes Licht mit Sento LED. Die wohl größte Neuerung von Sento LED stellt die innovative Steuerung der Leuchten dar. Diese erfolgt, wie auch bei dem bereits etablierten io 3d System, über einen Infrarot-Sensor im Inneren des Kopfes. Einfaches Vorherwischen ohne dabei die Leuchten selbst zu berühren, genügt um diese ein- und auszuschalten. Längeres Vorhalten der Hand bewegt die Leuchte sich abwechselnd hoch und runter zu dimmen. Ebenfalls ist es fortan nun möglich beide Lichtaustritte (oben und unten) unabhängig voneinander zu bedienen und diese nach Belieben zu schalten. Das funktionale Drehen der Sento Köpfe um 360° ist ebenfalls nicht verloren gegangen und nachwievor mit jeder Sento LED Leuchte möglich. Durch die aktuelle LED-Technik bietet Occhio seine Sento LED Leuchten ab sofort mit unterschiedlichen Lichtfarben (gemessen in Kelvin) an und damit umfassende Beleuchtung sowohl für den privaten als auch gewerblichen Gebrauch. Für den privaten Gebrauch eignet sich vorwiegend die Lichtfarbe von 2700 Kelvin - im Büro dagegen sind 3000 Kelvin sinnvoll.

Sento LED Steuerung

Alle Sento LED Köpfe kommen mit der innovativen Steuerungstechnik. Jeder Kopf verfügt über die sogenannte schlaue Seite auf der die Einstellung vorgenommen werden kann. Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Optionen: OFF, DIM und STEP. Bei Sento LED Leuchten mit zwei Köpfen muss die Einstellung in den beiden Köpfen identisch sein!

OFF

Bei dieser Einstellung kann die Leuchte ausschließlich extern gedimmt und geschaltet werden - beispielsweise über den handelsüblichen Lichtschalter. Leuchten aus der Sento LED Kollektion können ebenfalls über einen Phasenabschnittsdimmer stufenlos gedimmt werden. Dazu ist jedoch nicht jeder Dimmer geeignet. Eine Liste mit verschiedenen Dimmern, welche mit Sento LED kompatibel sind, liegt jeder Leuchte bei. Ebenfalls finden Sie die liste hier: Dimmer für Occhio Sento LED.

DIM

Sofern Sie den Kopf auf die Option DIM stellen, aktivieren Sie die berührungslose Steuerung über die im Kopf integrierten Infrarot-Sensoren. Bitte beachten Sie, dass eine externe Dimmung über einen Phasenabschnittsdimmer dann nicht möglich ist. Im DIM-Modus kann die Leuchte durch kurzes Vorherwischen ein- bzw. ausgeschaltet werden. Längeres Vorhalten der Hand bewegt die Leuchte dazu, sich abwechselnd hoch und runter zu dimmen. Jeder Sento LED Kopf weist immer einen maximalen Verbrauch von 18 Watt auf. Dies bedeutet das ein Kopf mit einem Lichtaustritt nach oben und unten im ungedimmten Zustand 9 Watt Leistung nach oben und 9 Watt Leistung nach unten abgibt. Dimmt man diesen Kopf über die berührungslose Technik, so dimmen sich beide Seiten gleichzeitig und gleichsam. Sollte man jedoch einen stärkeren Lichtausrtitt zu einer bestimmten Seite wünschen, können die Seiten entkoppelt und danach unabhängig voneinander geschaltet und gedimmt werden. Dazu müssen beide Hände gleichzeitig an beiden Seiten des Kopfes vorbeigeführt werden - wie beim Ein- bzw. Ausschalten, jedoch auf beiden Seiten gleichzeitig. Nach erfolgreicher Entkopplung blinkt der Kopf kurz auf. Nun ist es möglich eine gewünschte Seite durch längeres Vorhalten der Hand zu dimmen und die vollen 18 Watt auf eine entsprechende Seite zu holen oder auch eine Seite vollkommen auszuschalten. Zur Kopplung müssen wieder beide Hände gleichzeitig an beiden Lichtaustritten vorbeigeführt werden.

STEP

Im Modus Step nutzt der Leuchtenkopf eine voreingestellt Helligkeitsstufe. Diese kann jedoch veränder werden, indem man den Kopf zuerst entsperrt und danach die gewünschte Helligkeit über die berührungslose Technik durch längeres Vorhalten der Hand einstellt. Entsperrt wird der Kopf zunächst durch ein 10 Sekunden langes Vorhalten der Hand - zur Bestätigung der Entsperrung blinkt der Kopf kurz auf. Nun kann die gewünschte Helligkeitsstufe eingstellt werden. Nach 5 Minuten sperrt sich der Kopf automatisch wieder. Ebenfalls werden die Einstellungen beim Ausschalten über die Stromzufuhr sofort abgespeichert. Beim erneuten Einschalten stellt sich die Leuchte nun automatisch immer auf den gespeicherten Wert ein.