+
  • Warenkorb
  • Info
  • Kundenkonto
  • Menü
  • +49 (0) 5221 144151

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

Wir liefern und arbeiten ausschließlich nach den nachgolfenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche sich auf alle durch unseren Onlineshop abgeschlossenen Verträge beziehen. Bestellungen und Leistungen die Sie über unser Ladengeschäft abschließen, stehen nicht unter diesen Bedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit, sofern sie nicht mit uns schriftlich im Vorfeld vereinbart worden sind. Sollte es zu einem Rechtsstreit kommen, so wird dieser entweder im Kreisgericht Herford oder Landesgericht Bielefeld ausgetragen.

§2 Zustandekommen des Vertrages

Der Kunde bestellt über unseren Onlineshop per Fax, Email oder indem er die Kaufabwicklung in unserem Onlineshop ausführt. Ein Kaufvertrag kommt nur dann zustande, wenn wir der vollständig eingegangenen Bestellungen nicht innerhalb von fünf Werktage widersprochen haben. Sofern ein bestellter Artikel vom Hersteller nichtmehr produziert wird und sich nichtmehr an unserem Lager befindet, behalten wir uns vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Auch bei offensichtlichen Schreib- Druck- und Rechenfehlern in unserem Onlineshop sind wir zum Rücktritt berechtigt.

§3 Widerrufsrecht

Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechts bei Versandbestellungen. Eine über das Gesetz hinausgehende vertragliche Einräumung von Rechten ist damit nicht verbunden. Insbesondere steht das gesetzliche Widerrufsrecht nicht gewerblichen Wiederverkäufern zu.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht die Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von vierzehn Tagen zu widerrufen. Das Widerrufsrecht beginnt ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, welcher nicht Beförderer ist, die letzte Sendung, aus Ihrer Bestellung in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen, müssen Sie uns dieses schriftlich und fristgerecht per Telefax, E-Mail oder Post mitteilen:

rump einrichtungsstudio

Radewiger Straße Nr. 1
32052 Herford

tel 05221 / 14 41 51
fax 05221 / 5 77 99
email info@rump-studio.de

Zur Wahrung Ihres Widerrufsrechts reicht es aus Ihren schriftlichen Widerruf vor Ablauf der angegebenen Widerrufsfrist uns zukommen zu lassen.

Folgen des Widerrufs

Bei einem Widerruf Ihrerseits, haben wir Ihnen sämtliche Zahlungen, welche wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich an Sie zurückzuzahlen. Als Zahlungsmittel wird für die Rückzahlung das selbe, wie bei der ursprünglichen Transaktion, verwendet. Transaktionsgebühren werden Ihnen nicht berechnet. Eine Rückzahlung kann von uns solange verweigert werden, bis die Ware komplett an uns zurückgesandt ist, oder Sie einen Nachweis erbracht haben, dass die Ware an uns zurückgeschickt worden ist.

Sie haben die von uns erhaltenen Waren unverzüglich und in jedem Fall binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über Ihren Widerruf benachrichtigt haben, an uns zurückzusenden oder in unserem Ladengeschäft zurückzugeben. Die Frist ist eingehalten, sofern das Absendedatum innerhalb der entsprechenden Frist von vierzehn Tagen liegt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Die Kosten der Rücksendung haben in jedem Fall Sie zu tragen.

Ende der Widerrufsbelehrung

§3.1 Muster-Widerrufsformular

- An rump einrichtungsstudio, Radewiger Straße Nr. 1, 32052 Herford, Fax: 05221 5 77 99, E-Mail: info@rump-studio.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

§4 Lieferung

Teillieferungen sind zulässig, müssen uns jedoch per Email, Telefon oder Fax gemeldet werden. In diesem Fall wird der Versandkostenanteil nur bei der ersten Lieferung berechnet. Die im Internet angegebenen Lieferzeiten entsprechen der üblichen Lieferzeit für den genannten Artikel, sind aber unverbindlich. Der Kunde ist verpflichtet, die Lieferung unverzüglich nach Empfang zu überprüfen und falsche oder fehlende Ware innerhalb von 5 Werktagen zu melden. Sollte sich die Lieferung eines Artikels der bestellten Ware in Verzug geraten, bleibt dieser Vertrag für die fristgerecht gelieferten Waren gültig. Ändert sich das Aussehen oder die Beschaffenheit eines von Ihnen bestellten Artikels durch den Hersteller, Produktgegebenheiten oder Ähnliches, so sind wir dennoch berechtigt, dieses zu liefern, sofern es gleichwertig ist. Nimmt der Kunde die bestellte Ware wiederholt nicht ab, so sind wir nach einer angemessenen Frist berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Sofern uns durch die Nichtabnahme ein nachweisbarer Schaden entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen beim Kunden geltend zu machen. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

§5 Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Auftragserteilung. Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bis auf die Versandkosten sind alle Preisbestandteile in den Produktpreisen enthalten. Bestellungen mit Schreibfehlern, die zu verfälschten Preise führen, werden von uns storniert und der gegebenenfalls bereits überwiesende Betrag an Sie zurücküberwiesen.

§6 Zahlung

Die Zahlung in unserem Onlineshop erfolgt per PayPal, Vorkasse, Nachnahme oder Sofortüberweisung. Der Kaufpreis wird ohne Abzüge zum Zeitpunkt der Bestellung fällig. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt der Versand, nachdem die Zahlung unserem Konto gutgeschrieben wurde.

§7 Gewährleistung / Haftung

Die Beseitigung eines von uns zu vertretenden Mangels erfolgt nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Erhalt der Ware. Sie wird durch Ersatzlieferung nicht unterbrochen. Die Gewährleistung gilt nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Bedienung oder Eigenverschulden entstanden sind. Transportschäden sowie offensichtliche Mängel sind uns unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Wenn diese Mitteilung nicht innerhalb von 5 Tagen ab Erhalt der Waren schriftlich erfolgt, ist eine Gewährleistung wegen offensichtlicher Mängel ausgeschlossen. Nicht offensichtliche Mängel sind uns unverzüglich nach ihrer Entdeckung innerhalb der Gewährleistungsfrist von 24 Monaten mitzuteilen. Wir sind zur Ersatzlieferung berechtigt. Ansprüche des Kunden, die über die Beseitigung des Mangels an der Ware selbst hinaus gehen, insbesondere Schadensersatzansprüche, mit Ausnahme von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

§8 Sonstige

Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.